Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Absolventen der Fachhochschulen können Bachelorarbeiten einreichen, die sich thematisch in die Bereiche Med-Tech, Bio-Tech oder Lab-Tech einordnen lassen. 

Es sollten möglichst Arbeiten sein, die gerätetechnische Lösungen verbessern, die Anwendungsbreite bisheriger Lösungen erweitern und/oder zu neuen Methoden und Verfahren führen – und zwar an der Schnittstelle zwischen Life Science/Medizin und Engineering/IT.


Die Lösungen sollten anwendbar sein für:

  • Forschung
  • Entwicklung und/oder Qualitätskontrolle in der (bio)-pharmazeutischen Industrie
  • Lebensmittel- und Agrarindustrie
  • Chemie und Biotechnologie
  • diagnostische Verfahren im Labor, in Klinik, Praxis, zu Hause, unterwegs oder in der Umwelt


Folgende Studiengänge sprechen wir an:

  • Systemtechnik
  • Elektrotechnik
  • Mechatronik
  • Oberflächentechnik
  • Nanotechnik
  • Materialwissenschaften
  • Physik
  • IKT
  • Bioinformatik
  • Biochemie
  • Chemie
  • Lebensmittelchemie
  • Molekularbiologie
  • Medizintechnik 


Anforderungen:

  • Akzeptiert werden Arbeiten ab Note 5.0
  • Arbeiten dürfen nicht älter als 24 Monate vor Abgabetermin sein


Abgabetermin: 11. Dezember 2020


Möglichst keine Geheimhaltungsklausel. Da wir aber gerne die Besten auszeichnen wollen, unterschreiben wir bei Bedarf gerne eine Geheimhaltungsklausel. Bitte wenden Sie sich direkt an Frau Janet Grolimund.

Formular LSA

Hochschule
Vorname
Nachname
Email
Thema Arbeit
Abschlussdatum
Note
Mentor

Kommentar

Captcha